Betoninstandsetzung


Die Instandhaltung ist ein wesentlicher Prozess im Lebenszyklus eines Bauwerks, um die Standsicherheit und die Nutzungssicherheit über die bei der Planung vorgesehene Lebensdauer für das Bauwerk sicher zu gewährleisten. Die Betoninstandsetzung ist dabei neben der Inspektion und der Wartung ein wichtiger Teilprozess der Bauwerksinstandhaltung.

Aus einer fundiert erstellten IST-Zustandsanalyse und der Zustandsprognose sowie Festlegung des Mindest-SOLL-Zustandes wird das Instandsetzungskonzept bzw. der Instandhaltungsplan erarbeitet. Diese umfassen die Teilbereiche der Instandsetzung und der Wartung / Inspektion, für die auf Grundlage des vorhandenen IST-Zustands und des angestrebten SOLL-Zustandes die entsprechende Instandsetzungsplanung erstellt wird.

Gemäß der „Richtlinie für Schutz und Instandsetzung“ des Deutschen Ausschuß für Stahlbeton (DAfStb) sind diese Schritte durch einen Sachkundigen Planer zu erarbeiten, der die erforderlichen Kenntnisse auf dem Gebiet der Betoninstandsetzung besitzt. Diesen Nachweis habe ich beim Deutsches Institut für Prüfung und Überwachung e.V. (DPÜ) abgelegt und führe die Bezeichnung Zertifizierter Sachkundiger Planer.

Für den Tätigkeitsbereich Betoninstandsetzung bietet Ihnen das Ingenieurbüro Roman Bludau folgende Leistungen an:

Erfassung des Zustands des Bauwerks oder geschädigten Bauteile im Rahmen der IST-Zustands-Analyse durch zerstörungsfreie und / oder zerstörende Bauwerksuntersuchungen
Erarbeitung des SOLL-Zustandes in Abhängigkeit von der vorgesehenen Nutzung und den aktuell gültigen Regelwerken
Erstellung von Instandsetzungskonzepten auf Grundlage der IST-Zustandsanalyse, der Zustandsprognose und der SOLL-Zustandsbeschreibung nach den für das Bauwerk relevanten Regelwerken (DAfStb-Instandsetzungsrichtlinie, ZTV ING, ZTV-W LB 219, DWA-Merkblätter, etc.) einschließlich Kostenschätzung
Planung von Instandhaltungsmaßnahmen und Erstellung der Leistungsbeschreibung bzw. des Leistungsverzeichnisses
Fachbauleitung und Bauüberwachung der Instandsetzungsarbeiten
Erstellung von Wartungsplänen für die weitere Nutzung des Bauwerks, Erstellung eines Bauwerksbuchs

Das Ingenieurbüro Roman Bludau bietet in Bezug auf Instandhaltungsmaßnahmen den entsprechenden Leistungskatalog der Phasen 1 – 9 der HOAI für alle Bauwerke des Hoch-, Industrie- und Ingenieurbaus an.

Damit die Standsicherheit, die Gebrauchstauglichkeit und das ästhetische Erscheinungsbild eines Bauwerks dauerhaft erhalten bleiben, ist eine turnusmäßige Wartung des Objektes an den schadensträchtigen Bauteilen notwendig. Durch die Wartung stellen Sie als Objektbetreiber oder -besitzer zu jedem Zeitpunkt einen nutzungssicheren Zustand ihres Bauwerks im Rahmen eines jährlich festgelegten Budget sicher.

Hintergrundbild