referenzen
Im Folgenden ist eine Auswahl an Referenzobjekten aufgeführt, die ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit eigenverantwortlich bearbeitet habe bzw. an denen ich maßgeblich beteiligt war:

Referenzen Betontechnologie (Auswahl)

Bauvorhaben Betonkubatur [m³] Besonderheiten
DFS Langen (Deutsche Flugsicherung) 42.000 Einsatz von Hochfestem Beton B 95 / massige Bauteile / z.T. hohe Sichtbetonanforderungen
Verwaltung CSC Ploenzke, Wiesbaden 44.000 massige Bauteile / z.T. hohe Sichtbetonanforderungen
Talbrücke Reichenbach BAB 71, Ilmenau 15.000 Stahl-Verbundbrücke, Ingenieurbauwerk nach ZTV-K 96
Mainbrücke Dettelbach BAB 3 Würzburg 15.000 Spannbetonbrücke im Freivorbau, Ingenieurbauwerk nach ZTV-K 96
Einhausung BAB A3, Goldbach/Hösbach 55.000 Bauwerk nach ZTV-K 96 und ZTV Tunnel / Kühlung des Frischbetons mit flüssigem Stickstoff auf der Baustelle
Verwaltung DBV-Winterthur, Wiesbaden 5.000 Einsatz von Selbstverdichtendem Beton (SVB)
Einhausung BAB 3 Goldbach/Hösbach 65.000 Ingenieurbauwerk nach ZTV-K 96 / massige Bauteile / z.T. filigrane Bauteile (Fliessbeton)
Colorado, Stuttgart-Vaihingen 21.000 Einsatz von Hochfestem Beton B 85
H2Office, Duisburg 12.000 z.T. hohe Sichtbetonanforderungen
Neubau Kreissparkasse, Ludwigsburg 25.000 hohe Sichtbetonanforderungen bei filigranen Bauteilgeometrien
Friedrich-Ebert-Brücke, Mannheim 5.000 Ingenieurbauwerk nach ZTV ING
Neubau Nuklearmedizinische Klinik, Suhl 75 Strahlenschutzbeton, Verwendung von Schwerzuschlägen (Baryt)
SIT (Schwer-Ionen-Therapie), Klinikum Heidelberg 28.000 massige Bauteile unter Verwendung eines Abschirmbetons gegen radioaktive Strahlung
Flughafen Frankfurt/Main, Neubau Terminal C, Frankfurt/Main 13.000 Erstellung einer Fassade mit hohen Sichtbetonanforderungen / Einsatz von Hochfestem Beton B 85
Innovene Industriepark, Köln-Worringen 1.500 Erstellung eines Ringraums als Behälterschutz in Spannbeton- und Gleitbetonbauweise
Sea Water Cooling Towers (SCT), Al-Shuaiba / Kuwait 25.000 Herstellung eines Betons mit hohem Eindringwiderstand gegen Chlorid-Ionen
Emmerauentunnel, Ortsumgehung Lügde 60.000 „Tunnel offene Bauweise“ gemäss ZTV ING / massige Bauteile / Betonage von Sohle und Wänden in einem Betoniervorgang
Neubau BoA 2/3, Kraftwerk Neurath, Grevenbroich 340.000 massige Bauteile, z.B. Fundamente mit Kubaturen von je 12.000 m³ in einem Betoniervorgang / Herstellung der 173 Meter hohen Treppentürme in Gleitbauweise / zur Bauzeit die größte Baustelle Europas mit einem Investitionsvolumen von 2,2 Mrd. €
United Mills, Mühlenneubau, Recklinghausen 13.000 Erstellung von Mehl- und Getreidesilos in Gleitbetonbauweise
EBS-Kraftwerk, Hürth-Knappsack 18.000 flüssigkeitsdichter Beton (FD-Beton) in Gleitbauweise nach WHG-Richtlinie des DAfStb / hohe Anforderungen an chemische Angriffe
PTZ (Protonen-Theraphie-Zentrum), Klinikum Essen 27.000 massige Bauteile unter Verwendung eines Abschirmbetons gegen radioaktive Strahlung
Neubau eines Zementsilos, Irish Cement, Drogheda, Irland 12.000 Herstellung eines Silos in Spannbeton in Gleitbetonbauweise
World Conference Center Bonn (WCCB) 45.000 z.T. hohe Anforderungen an die Sichtbetonqualität
Neubau Kranhaus Süd, Rheinauhafen, Köln 16.000 Entwicklung eines hochfesten Massenbetons C 60/75 / Entwicklung von sehr fliessfähigen hochfesten Betonen im Spannbetonbereich bei sehr enger Bewehrungsführung
Neubau Flugzeughangar 7, Flughafen Düsseldorf 13.000 Verwendung von flüssigkeitsdichten Betonen (FD-Betone) nach WHG-Richtlinie des DAfStb
Rhein-Center, Köln-Weiden 7.000 Verwendung von Selbstverdichtendem Beton für die Bauteilunterfangung
E.ON Kraftwerk Maasvlakte MPP 3, Niederlande 250.000 Betonage Bodenplatte (27.000 m³) in einem Betoniervorgang
TRU Architekten, Berlin und Düsseldorf Erarbeitung einer Stellungnahme bzgl. der Ausführung von Balkonen mit erhöhten Sichtbetonanforderungen

 


Fahrbahnbeton und Beton für Flugbetriebsflächen (Auswahl)

diverse Tankstellen und Stellflächen–Betreuung des Einbaus von Halbstarren Belägen im Bereich von WHG-Flächen

Bauvorhaben Betonfläche [m²] Leistungen
Flughafen Stuttgart, diverse Vorfeldflächen ca. 15.000 Betreuung des Einbaus des Vorfeldbetons auf  Seiten des ausführenden Unternehmens
Rhein-Main-Airport, Frankfurt/Main ca. 25.000 Betreuung des Einbaus des Vorfeldbetons auf Seiten des ausführenden Unternehmens / Erstellung von Sonderbetonen, z.B. farbige Betone
Flughafen Düsseldorf International, diverse Vorfeldflächen ca. 90.000 Beratung der Bauabteilung des Flughafens in Bezug auf betontechnologische Fragestellungen / Betreuung des Einbaus des Vorfeldbetons auf Seiten des Auftraggebers, Planung der Vorfeldflächen in Bezug auf die zur Anwendung kommenden Betone / Erarbeitung von Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen für den Auftraggeber
BAB A 61, Abschnitt Alzey-Worms einzelne Platten PLattenreparatur mit frühhochfestem Fahrbahnbeton (Sondermischungen), Verkehrsfreigabe nach 8 Stunden
Stützpunkt Baumholder, US Army ca. 5.000 Betreuung des Einbaus von Fahrbetondeckenbeton für die Nutzung als Panzerabstellfläche
Starkenburg Kaserne, Darmstadt ca. 6.000 Betreuung des Einbaus von Fahrbetondeckenbeton für die Nutzung als Panzerabstellfläche

 


Referenzen Betoninstandsetzung (Auswahl)

Bauvorhaben Leistungen
Adam Opel AG, Werk Bochum Schadensuntersuchungen an einer Estrichfläche in einem Hochregallager / Erstellung des Instandsetzungskonzepts
Tengelmann KG, Wiesbaden Bauwerksuntersuchungen und IST-Zustands-Analyse eines Parkhauses / Erstellung des Instandsetzungskonzepts
CentrO Oberhausen Durchführung der turnusmäßigen Instandhlatung mit Wartung, Inspektion und Instandsetzung der 8 Parkhäuser (14.000 Stellplätze) / Erstellung von Instandsetzungskonzepten / Planung, Kalkulation und Ausführung von Instandsetzungsarbeiten, Bauleitung und Abrechnung
Wohnhaus Fam. Graf von Lambsdorff, Bonn Bausubstanzprüfung der Kellerwände / Planung und Durchführung einer Hinterschleierung des Kellergeschosses mit Acrylatgel
ArcelorMittal AG, Werk Bremen Bauwerksuntersuchungen, auch zerstörungsfrei mit Ultraschall, an einem ca. 85 m hohen Schornstein / Erarbeitung des  Instandsetzungskonzepts
Wupperverband, Bevertalsperre, Hückeswagen Zerstörungsfreie Untersuchung des Kontrollgangs auf Hohlräume mit dem Ultraschallverfahren
CINRAM GmbH, Werk Alsdorf Untersuchung von Blasenbildungen in einem starren Oberflächenschutzsystem / Erstellung des Instandsetzungskonzepts
Landwirtschaftliche Produktionshalle Krug, Rangsdorf Zerstörungsfreie Untersuchung von Elementwänden auf Fehlstellen im Kernbeton mit dem Ultraschallverfahren / Erarbeitung des Instandsetzungsvorschlags
Tiefgarage Rathaus Castrop-Rauxel Bauwerksuntersuchungen und IST-Zustands-Analyse an Bauteilen der Tiefgarage / Erstellung des Instandsetzungskonzepts für chloridbelastete Bauteile
Stadtentwässerungsbetriebe Köln, (STEB), Klärwerke Köln-Weiden, Köln-Langel und Köln-Rodenkirchen Bausubstanzprüfungen an allen Bauwerken der Klärwerke / Erarbeitung der Instandsetzungskonzepte für alle Bauwerke einschl. Kostenschätzung
Bert-Brecht-Haus Oberhausen Zerstörungsfreie Bausubstanzprüfungen / Bewertung der Prüfergebnisse in Bezug auf den Brandschutz
Parkhaus P 2, Flughafen Düsseldorf International Durchführung von Bauwerksprüfungen / Fachtechnische Begleitung der Instandsetzungsarbeiten – Auftrag eines Oberflächenschutzsystems OS10 auf dem Topdeck
RWE Essen, Kraftwerk Frimmersdorf Zerstörungsfreie Untersuchung des Unterbau bzw. des Untergrundes eines Naturzugkühlers mit Radarmessung
Flughafen Düsseldorf International, Sammler Mitte Bausubstanzprüfung und Erarbeitung des Instandsetzungskonzeptes mit Kostenschätzung für die Sanierung des Sammlers Mitte der Vorfeldentwässerung
Siemens AG, Werk Huttenstraße, Berlin Beratung des bauausführenden Unternehmens beim Einbau eines Industriefußbodens (Oberflächenschutzsystem) für die Befahrung mit Luftkissenfahrzeugen
Fontane-Therme Neuruppin Bausubstanzprüfung chloridbelasteter Bauteile / Erarbeitung des Instandsetzungskonzepts und der –planung / Erstellung der Leistungsbeschreibung / Durchführung der Fachbauleitung während der Instandsetzungsarbeiten 
Odenwald-Hallenbad, Michelstadt Bausubstanzprüfung des Kellerraum unterhalb der Schwimmbecken / Maßnahmenempfehlung für die Instandsetzung 
Charitè Universitätsmedizin, Bettenhaus, Luisenstraße, Berlin Bausubstanzprüfung zu unterschiedlichen Fragestellungen / Maßnahmenempfehlung für die Instandsetzung 
Deutsche Bahn AG, Hauptbahnhof Berlin Regelmäßige Begutachtung der Massivbauten an den Bauwerksfugen / Instandsetzungsplanungen und Kostenschätzung / Fachbauleitung bei Instandsetzungsarbeiten 
Tiefgarage Storkower Bogen, Berlin Bausubstanzprüfung und Erarbeitung des Instandsetzungskonzeptes und Kostenschätzung / Durchführung der Instandsetzungsplanung und Erstellung des Leistungsverzeichnisses / Durchführung der Bauüberwachung und Fachbauleitung, Mitwirkung bei der Abnahme
Bayer AG, Werk Müllerstraße, Kondensatwasserbehälter, Berlin Bausubstanzprüfung durch zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen / Erstellung Instandsetzungsempfehlung
WEG Rödernstraße, Offenbach Bausubstanzprüfung von Balkonen durch zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen / Erstellung Instandsetzungsempfehlung
Flugzeughangar Halle 7, Flughafen Düsseldorf International Rissbeurteilung und dynamische Rissvermessung im Torschienenbereich / Erstellung Instandsetzungsempfehlung / Fachtechnische Begleitung der Instandsetzungsarbeiten
Flugzeughangar Halle 8, Flughafen Düsseldorf International Dokumentation von Schädigungen im Kantenbereich der Fugen (WHG-Fläche) / Erstellung Instandsetzungskonzept / Erstellung Leistungsverzeichnis
Zentrallager Penny Markt GmbH, Landsberg-Queis Begutachtung von Betonabplatzungen im Bereich der Andienungsflächen und der Tankstelle-Waschplatz (WHG-Fläche) / Instandsetzungsempfehlungen
AVEBE Kartoffelstärkefabrik Prignitz/Wendland GmbH, Dallmin IST-Zustandsanalyse eines Vorklärers / Erstellung Instandsetzungskonzept / fachtechnische Begleitung bei der Ausführung
Betonkreisverkehr BAB A8, Ausfahrt Seligweiler Begutachtung von Kantenschädigungen, Ursachenfindung und Erarbeitung Instandsetzungslösung / Beratung des bauausführenden Unternehmens im Rahmen der Mängelbeseitgung
Göhler Logistik GmbH, Mittenwalde Begutachtung von Rissbildungen in der Bodenplatte eines Logistiklagers / Schadensursache
Mastiok Bau GmbH, Berlin Erstellung eines Instandsetzungskonzept für die Sanierung Hohllagen in einer Tiefgaragenrampe
Erzbischöfisches Ordinariat, Berlin, Turnhalle Grundschule St. Ursula Durchführung einer Bauwerksprüfung und Erstellung eines Instandsetzungskonzept für die Sanierung der Deckenuntersicht mit SPCC / Fachbauleitung
EWP Potsdam, Heizkraftwerk Potsdam-Süd, Wärmespeicher Untersuchungen an einer Bodenplatte bzgl. Dauerhaftigkeit
Deutsche Immobilien Gruppe, Tiefgarage Frankfurter Allee Plaza, Berlin Durchführung einer Bauwerksprüfung und Erstellung eines Instandsetzungskonzept / Erstellung Leistungsbeschreibung / Fachbauleitung

 

Hintergrundbild